Hochwertige Diamanten & Edelsteine für Schmuck oder als Kapitalanlage

Peridot im Edelsteinlexikon von carat-online.at

Peridot im Ovalschliff Peridot im Tropfenschliff Peridot Oval Cabochon

Peridot ist ein Mischkristall, der in Edelsteinqualität zu ca. 90 % aus Forsterit und zu etwa 10 % aus Fayalit besteht. Die begehrteste Farbe ist ein intensives Apfelgrün, während andere grüne Farbtöne wie z.B. olivgrün, gelbgrün und bräunlichgrün zumindest im Edelsteinhandel seltener anzutreffen sind. Peridot ist einer der ganz wenigen Edelsteine, der immer nur in einer Farbe auftritt, wenn auch in unterschiedlichen Nuancen. In der Mineralogie wird der Name “Olivin“ für diesen Stein verwendet, was mit der olivgrünen Farbe früherer Funde in Zusammenhang steht.

Peridot ist ein idochromatisches Mineral, dessen Farbe durch Eisen hervorgerufen wird. Das bedeutet, dass Eisen ein Teil der chemischen Zusammensetzung ist und als farbgebende Substanz nicht nur in kleinsten Spuren vorkommt, wie dies bei den meisten anderen Edelsteinen (z.B. Aquamarin, Blausaphir, Amethyst) der Fall ist.

Peridot-Kristalle sind meist relativ klein, daher steigt bei diesem Edelstein der Wert mit zunehmender Größe deutlich an. Die meisten Peridots weisen zumindest kleine Einschlüsse auf, saubere Exemplare sind vergleichsweise selten Aufgrund der deutlichen Doppelbrechung .weisen fachmännisch facettierte Peridots eine besonders ausgeprägte Brillanz auf.

Im europäischen Mittelalter wurde Peridot häufig für kirchliche Zwecke verwendet. Während des Barock war er der mit Abstand beliebteste Farbstein dieser Epoche. In den letzten Jahren erfreut sich dieser farbintensive Edelstein wieder zunehmender Beliebtheit bei Schmuckdesignern in aller Welt. In der Schmuckverwendung ist allerdings zu beachten, dass Peridot relativ empfindlich gegen Hitze und Chemikalien ist.

Hochwertige und ergiebige Peridot-Vorkommen liefern Pakistan und Myanmar (Burma), andere Vorkommen gibt es in den USA, China und einigen afrikanischen Ländern, allerdings weisen die Steine dieser Fundorte deutlich unattraktivere Farben auf.

Peridot ist der Monatsstein für August.

Gemmologie

Mineral: Olivin
Mineralklasse: Silicate
Varietät: Peridot
Chemismus: Magnesium-Eisen-Silicat
Mohshärte: 6,5 - 7
Kristallstruktur: orthorhombisch
Dichte: 3,29 - 3,49
Farbe(n): grün, gelbgrün, olivgrün, bräunlichgrün
Lichtbrechung: 1,650 - 1,703
Doppelbrechung: 0,036 - 0,038
Pleochroismus: sehr schwach
© carat-online.at 2002 - 2017