deutsche english

Hochwertige Diamanten & Edelsteine für Schmuck oder als Kapitalanlage

 

Geprüfte Edelsteine für individuellen Schmuck oder als attraktive Kapitalanlage


Herzlich willkommen bei carat-online.at, Europas führendem Direktanbieter von handgeschliffenen Qualitäts-Edelsteinen. Wir importieren die meisten unserer Edel- und Schmucksteine ohne Zwischenhändler direkt aus den Ursprungsländern und sind so in der Lage, den daraus resultierenden Preisvorteil an unsere Kunden weiterzugeben. Jeder einzelne Edelstein wird individuell überprüft, nach internationalen gemmologischen Standards graduiert und gelangt erst dann in den Verkauf.

Unser Angebot an attraktiven Solitärsteinen, Duos bzw. Lots richtet sich an Privatkunden ebenso wie an Goldschmiede sowie Schmuckdesigner. Die Online-Verkaufstarife unseres Sortiments liegen durchschnittlich um 20 %, in manchen Fällen sogar bis zu 50 % unter jenem Preis, der im qualifizierten Fachhandel oder beim Juwelier verlangt wird.

Als besonderen Service stellen wir ohne Berechnung für jeden Edelstein ab einem Kaufpreis von € 1.000,- ein von unabhängiger Seite erstelltes, gerichtsverwertbares Gutachten bei, in dem die Echtheit und auch der handelsübliche Preis bestätigt werden.

Wir würden uns freuen, auch Sie zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen!

 

Edelsteine und Schmucksteine


Die Graduierung von Edelsteinen (Farbedelsteinen) unterliegt keiner international gültigen Normierung. Im Gegensatz zu Diamanten, deren Reinheit, Farbe und Schliff einer wissenschaftlich fundierten Klassifizierung unterliegt, ist dies bei Farbsteinen auch aufgrund deren enormer Vielzahl bislang nicht möglich. Lediglich die Gewichtsfeststellung lautet bei allen Edelsteinen und Diamanten einheitlich in Carat. Im deutschsprachigen Raum sowie in den wichtigsten internationalen Edelstein-Märkten sind die von uns genannten Reinheits-Graduierungen (teilweise mit Abweichungen) eine von den meisten gemmologischen Labors, Gutachtern und Edelstein-Großhändlern praktizierte Methodik. Dies gilt insbesondere für jene Edelsteine, die üblicherweise nur in transparenter Qualität gehandelt werden. Davon ausgenommen sind allerdings jene Edelstein Varietäten, die durch spezifische Einschlüsse erst ihren besonderen Charakter erhalten, wie z.B. Sternrubine, Katzenaugen-Turmaline, Rutilquarze, Dendritenopale u.a. Bei diesen Edelsteinen entscheidet eigentlich immer auch das subjektive Empfinden über die Qualität und damit deren Preis.


Die Bestimmung der Farbqualität bei Edelsteinen ist der elementare Faktor in der Wertermittlung – allerdings ein ausgesprochen Schwieriger, weil es nahezu unmöglich ist, die nahezu unüberschaubare Zahl an Farben und Farbintensitäten zu dokumentieren bzw. zu normieren und daraus schlüssige Werte zu ermitteln. Die Einschätzung der Farbe unterliegt einerseits immer objektiven Kriterien, wie z.B. die Farbsättigung, andererseits aber auch dem persönlichen Geschmack bzw. dem Auge des Betrachters. Nicht zuletzt spielen auch die jeweiligen Lichtverhältnisse (Tageslicht, Kunstlicht, Lichtstärke, Lichtfarbe) bei der Farbbeurteilung eine gewichtige Rolle. Renommierte Edelsteinhändler, Gemmologen und Gutachter verfügen jedoch über die Erfahrung und Kompetenz, die Farben von Edelsteinen individuell zu bewerten und daraus in weiterer Folge einen marktgerechten Preis zu ermitteln.


Für die Bestimmung eines weiteren Wertfaktors, der Schliffqualität, lassen sich zumindest vier Kategorien (sehr gut, gut, mittel, gering) ermitteln, wobei die konkrete Schliffausführung sowie die Proportionen des jeweiligen Edelsteines in diese Bewertung einfließen.
Preisschwankungen in den internationalen Märkten sind durchaus üblich, zumal einzelne Faktoren wie z.B. neue oder erschöpfte Vorkommen, aktuelle Farbtrends in der Mode etc. kaum vorhersehbar sind und dadurch die Nachfrage wie auch das Angebot nach einzelnen Edelsteinen von derartigen Umständen maßgeblich beeinflusst werden.